deDeutsch

Herzlich willkommen auf der Webseite von Katzen – Hilfe und Tipps

Ich möchte Dich recht herzlich in der schönen Welt der Katzen begrüßen! Hier auf dieser Webseite entsteht ein großes Katzenportal für Katzenfreunde und Katzenschützer. Wir möchten jegliche Infos hier zur Verfügung stellen – sei es zu Katzenkrankheiten, Katzenversorgung, Katzenrettung, Katzenpflege und auch hochqualitative Katzenprodukte sollen hier besprochen werden.

Wir freuen uns auf dein Feedback und vergiss nicht uns in den sozialen Medien zu folgen!

Bevor wir hier auf der Webseite mit dem Portal gestartet haben, gehörte die Webseite dem Felidae Verein aus Frankfurt.

Zu Ehren der vorherigen Besitzer dieser Webseite möchten wir gerne eine Empfehlung aussprechen und die Geschichte des Felidae Vereines hier erzählen. Wir selbst sind keine Mitglieder des Vereines, aber möchten unsere größte Wertschätzung für die Arbeit und das Wirken dieser Menschen aussprechen. Leider musste der Verein aufgegeben werden, weil sich keine Nachfolger finden ließen.

Auf dieser Webseite befand sich früher der Auftritt des unten beschriebenen Vereines. Nun befindet sich der neue Auftritt von „Katzen – Hilfe und Tipps“ auf dieser Webseite. Wenn Sie, lieber Leser, mehr über „Katzen – Hilfe und Tipps“ erfahren möchten, dann scrollen Sie bitte ganz nach unten zum Ende dieses Artikels. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Hier nun die Geschichte des vorherigen Webseitenbesitzers bzw. des Felidae Vereines:

Wir über uns

Am 13. November im Jahr 1999 trafen sich 13 engagierte Katzenfreunde, um den Verein FELIDAE- Tierschutzverein und Katzennothilfe ins Leben zu rufen. Die Wahrheit war, dass einige der Gründungsmitglieder vorher schon jahrelang ehrenamtlich und auch aktiv in anderen Vereinen tätig gewesen und hatten damals daher klare Zielvorstellungen vom zukünftigen Aufgabengebiet. Das war auch der Grund, weshalb die Arbeit des Vereines so erfolgreich war und viel Gutes auf der Welt für alle Katzen getan hat.

Jeder Tierschützer kann sich ein Beispiel nehmen an der aufopfernden Tätigkeit der Verinsmitglieder!

Wie kam es nun eigentlich zu der Gründung?

Vor der Gründung waren viele intensive Gespräche untereinander geführt wurden und nach der Kontaktaufnahme mit anderen Tierschutzorganisationen, Recherche, Fachlektüre, Besuchen beim Veterinäramt und zahlreichen Behörden und Ämtern reifte immer mehr der Entschluss der Tierschützer und Tierschützerinnen einen eigenen Tierschutzverein gründen zu wollen. Es wurde beschlossen sich auf die „Katzennothilfe“, ähnlich wie es „Katzen – Hilfe und Tipps“ jetzt plant,  zu konzentrieren.

Dann kam sehr viel Arbeit auf den damals noch neuen Verein zu: Über das World Wide Web erreichte den Verein im Oktober `99 ein Hilferuf einer jungen Kasselerin, die von einer verwahrlosten Maine Coon Zucht berichtete, die aufgelöst werden sollte. Die Katzen seien in einem teilweise sehr schlechten gesundheitlichen Zustand und müssten dringend ein neues Zuhause finden. Die „GESCHICHTE DER COONIES“ war es letztendlich dann auch, die die Aktivitäten zur Gründung von FELIDAE- Tierschutzverein und Katzennothilfe verschnellerte.

Aber nicht nur Kater und Kätzchen in derart extremen Notständen zu helfen ist ein Vorhaben, dem sich FELIDAE im Rahmen der Möglichkeiten widmete. FELIDAE setzte sich jahrelang ausdrücklich für ein Ende der unkontrollierten und sinnlosen Fortpflanzung von Kater und Katzendamen und den damit verbundenen Problemen ein und organisiert in diesem Rahmen auch Kastrationsaktionen von sogenannten „WILDLINGEN“, um dem Elend der Tiere entgegenzuwirken. Damals war der Verein jedoch nur regional, d.h. in Frankfurt/Main, direkt aktiv. Eventuell schaffen wir von „Katzen – Hilfe und Tipps“ nun ein überregionales Wirken. Das ist zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht sicher und wir können an dieser Stelle nichts versprechen. Auf jeden Fall sind unsere Social Media Kanäle alle fertig und müssen nur noch mit Inhalten befüllt werden. Wir von „Katzen – Hilfe und Tipps“ hoffen, dass durch unsere Mithilfe weniger Vereine schließen müssen. Wir hoffen durch unsere Arbeit mehr Menschen für den Tierschutz zu begeistern.

Aber nun zurück zu der ursprünglichen Geschichte des Vereines, dem diese Webseite vorher gehört hatte.

Die artgerechte Haltung von Katzen und ganz besonders auch die strafrechtliche Verfolgung von Verstößen gegen in Deutschland geltende Tierschutzbestimmungen empfand der Felidae Verein und auch „Katzen – Hilfe und Tipps“  empfindet das als sehr wichtig und wollen daher versuchen, die Menschen mehr für diese Themen zu sensibilisieren. Wir betrachten Tierschutz als einen Teil des Umweltschutzes. Diese Tradition der Sensibilisierung wollen wir von „Katzen – Hilfe und Tipps“ nun natürlich gerne fortsetzen.

Die Aufnahme von ausgesetzten, misshandelten oder auch vernachlässigten Katzen erfolgte seinerzeit durch Felidae ausschließlich in privaten Pflegestellen, wo die Tiere Hilfe, Unterkunft, Verpflegung und vor allen Dingen individuelle menschliche Fürsorge finden. Die notwendige tierärztliche Betreuung wurde durch Fachtierärzte sichergestellt.

Wie konnte sich der Verein damals finanzieren?

Durch die Vermittlung von Tieren wird jedoch nur ein Bruchteil der erheblichen Kosten wieder gedeckt. Den Rest musste FELIDAE selbst aufbringen, denn eine finanzielle Unterstützung seitens der Behörden gab es nicht. FELIDAE war daher auf Hilfe durch Spenden dringend angewiesen.

Der Traum von Felidae war, irgendwann einmal ein schönes, grosses und freundliches Katzenhaus mit Garten und Freigehege zu besitzen, um möglichst vielen dieser liebenswerten Geschöpfe ein geschütztes, sicher manchmal auch letztes Zuhause geben zu können.

Bitte helfen Sie lieber Leser dabei, dass keine weiteren Vereine „das Handtuch schmeißen“ müssen. Informieren Sie sich vor Ort, welche Vereine es gibt und inwiefern Sie spenden können oder sich durch tatkräftige Hilfe einbringen können.

Hier auf dieser Webseite befindet sich ab sofort das Angebot von „Katzen – Hilfe und Tipps“.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Zum neuen Angebot auf dieser Webseite: „Katzen – Hilfe und Tipps“

Wir haben auch eine Art Satzung – besser gesagt handelt es sich hier um die Inhalte, die wir bieten – eine richtige Satzung ist es also nicht.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihren Tierschutzverein bzw. Ihr Tierheim auf unserer Webseite listen zu lassen. Bitte füllen Sie dafür einfach die Word-Datei oder die PDF-Datei aus und senden uns diese ausgefüllt per Email oder über das Kontaktformular.

Eine große Liste mit allen Katzenschutzvereinen Deutschlands ist in Arbeit. Da es viel Arbeit ist diese Liste zu erstellen, wird es noch eine Weile dauern, bis wir die  Liste wirklich komplett haben.