tieren getestet

Die Lüge, wenn es um tierversuchsfreie Kosmetik geht:

„Dieses Produkt wurde nicht an Tieren getestet“
Leider ist es erlaubt diesen Satz auf die Verpackung zu schreiben, obwohl die einzelnen Inhaltsstoffe dennoch an Tieren getestet wurden. Es wurde nur das Endprodukt NICHT an Tieren getestet.

Warum dürfen Hersteller das so schreiben?

Das  Verbot von Tierversuchen ist in der gesamten EU gültig für Inhaltsstoffe, die NUR in Pflege- und Kosmetikartikeln verwendet werden. Für Inhaltsstoffe in Haushalts- und Reinigungsmitteln sind Tierversuche leider in der gesamten EU gesetzlich erlaubt. Wenn in einer Kosmetiklinie oder einem Pflegeartikel ein Inhaltsstoff verwendet wird, der AUCH in Reinigungsmitteln, Medikamenten oder Farben usw. enthalten ist, sind Tierversuche ausdrücklich erlaubt.

Beispiel: Es ist in einem Lippenstift eine bestimmte Farbe enthalten, die auch als Wandmalfarbe zugelassen ist, dann sind Tierversuche für diese Farbe erlaubt.

Es kann also sein, dass die Inhaltsstoffe in deinem Lieblingspflegeprodukt oder deiner Lieblingskosmetik an Tieren getestet wurden. Keine schöne Vorstellung, stimmts?

Wenn du gegen Tierversuche bist: Ich stelle dir hier eine Marke vor, die ich ohne Einschränkungen empfehlen kann!

Dank den Videoaufnahmen, die die Soko Tierschutz undercover in einem deutschen Versuchslabor gemacht hat, ist das Thema Tierversuche in den Medien präsenter denn je. Auch wenn die Bilder erschreckend sind, sind diese Bilder wichtig und wertvoll: Denn es wurde Zeit, dass sich die breite Öffentlich für das grausame Gebaren interessiert, das hinter verschlossenen Türen stattfindet.

Für alle, die diese Aufnahmen gesehen haben, sollte klar sein: Tierversuche – OHNE MICH! Doch gibt es Alternativen?

Bei Kosmetik- und Pflegeprodukten habe ich die für mich ideale Marke gefunden, die ihre Produkte und auch alle einzelnen Inhaltsstoffe ohne Tierversuche entwickelt. Das Praktische ist, dass alle Basisprodukte, die ich benötige, von diesem einen Hersteller zu bekommen sind.

Dass meine Kosmetikmarke aber tierversuchsfrei ist, reicht mir bei weitem nicht: Sie soll dazu vegan, natürlich, nachhaltig, umweltbewusst und frei von Parabenen und Mikroplastik sein.

So kann ich alle benötigten Kosmetik- und Pflegeartikel von der gleichen Marke kaufen. Vorbei ist die Zeit, wo ich meine bevorzugten Artikel, wie Deo, Körperlotion, Duschgel und Shampoo, markenmäßig zusammengewürfelt habe. Zudem heisst verschiedene Marken meist auch verschiedene Absatzkanäle und für mich: Verschiedene Orte zum kaufen. Viele Produkte können heute übers Internet bezogen werden. Wer wirklich auf Qualität und die Umstände der Herstellung achtet, muss lange suchen. Und wenn ich dann jedes Produkt in einem anderen Shop bestellen muss, ist das zusätzlicher Aufwand.

In der Vergangenheit war es so: Wenn ich von einer Marke oder einem Produkt überzeugt war, wurde entweder das Rezept geändert oder es verschwand ganz vom Markt. Die Suche ging dann also noch mal los. Das ist nicht nur sehr nervig, sondern auch zeitraubend. Doch dann habe ich diese tierversuche-freien Kosmetik- und Pflegeprodukte getestet: Das hat mich sowohl von der nachhaltigen, veganen Philosophie her als auch von der Produktqualität selbst überzeugt. Ich bin hellauf begeistert davon.

Anfangs war ich dieser Marke gegenüber sehr skeptisch. Doch glücklicherweise war meine Neugier doch stärker. Ich testete es einfach einmal und habe die ersten Produkte bestellt. Heute findet man bei mir kein Produkt einer anderen Marke mehr.

Die Philosophie von RINGANA

RINGANA ist ein österreichisches Familienunternehmen. Das Unternehmen gibt es seit 1996. Das Konzept von RINGANA ist schnell in wenigen Worten umrissen: Vegan, ohne Tierversuche und nur natürliche Bestandteile. Genial ist, alles wird ganz frisch hergestellt und direkt zugeschickt. Keine Produkte, die schon bei irgendwelchen Firmen monatelang in den Regalen oder im Lager standen. Nein, ganz im Gegenteil.

Diese Frische ist aber auch der Grund, warum die Produkte von RINGANA nicht in Drogeriemärkten oder ähnlichem zu kaufen sind: Sie sind zu „frisch“ für den Handel, weil sie ohne Konservierungsstoffe auskommen. Ich finde das ist etwas ganz Besonderes: Bei Lebensmitteln achten wir ja auch darauf, dass es frisch ist. Warum nicht auch bei Kosmetik- und Pflegeprodukten auf Frische achten? Ich denke, die enthaltenen pflegenden Inhaltsstoffe sind viel wirksamer, wenn sie frisch auf die Haut aufgetragen werden.

Nachhaltigkeit und stetige Verbesserung als Ziel

RINGANA will nicht nur vollumfänglich nachhaltig produzieren, sie wollen sich auch stetig verbessern. Und bei diesem Familienunternehmen sind nicht nur die Produkte nachhaltig – sie gehen weiter. Recyclingpapier, pflanzliche Druckfarben, biologisch abbaubares Füllmaterial in den Paketen und Zusammenarbeit mit klimaneutralen Logistikunternehmen. Dazu steht RINGANA für fairen Handel ein und unterstützt auch soziale Projekte. Für eine bessere und nachhaltigere Welt, in der weder Tiere noch Umwelt unter den Menschen leiden müssen.

Klingt ja ganz gut, aber…

Das Ganze klingt ja ganz gut. Aber ich hatte anfangs so meine Zweifel. Aber die Philosophie und die Fülle der angebotenen Produkte haben doch meine Neugier geweckt. Deshalb habe ich mich mit der Marke RINGANA und ihrem Produktesortiment angefangen zu beschäftigen und viel recherchiert.

Was ich entdeckt habe: Es ist wirklich so gut, wie es klingt…

Die Auszeichnungen, die das Unternehmen bisher erhalten hat, haben mir gezeigt, dass es nicht nur leere Worte sind. Unter anderem wurde der österreichische Klimaschutzpreis gewonnen. Alleine durch den Verkauf der Zahnpflege können 30.000 Menschen in Uganda sehr gut leben und ihre Kinder sogar zur Schule schicken.

Ich empfehle die tierversuchsfreie Kosmetikmarke RINGANA, weil

  • die Produkte wirklich hochwertig sind
  • Tierschutz und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle bei RINGANA spielen
  • ich alle meine Kosmetikprodukte, vom Shampoo bis zu Bodylotion, Peeling, Lippenpflege von einem Hersteller bekomme
  • ich alles am gleichen Ort bestellen kann – das spart viel Zeit
  • ich keine Angst haben muss, doch nur einen Grosskonzern zu unterstützen, für den natürliche Kosmetik und Nachhaltigkeit nur Worthülsen sind
  • meine Haut so von wirksamen Produkten gepflegt wird, die neuesten wissenschaftlichen Studien entsprechen

Was habe ich davon, wenn ihr hier RINGANA Produkte bestellt?

Ich bin da ganz offen zu euch: Ich kriege eine Provision, wenn ihr hier eure Kosmetikartikel von RINGANA bestellt. Das ist aber für Blogger und für Influencer normal. Die meisten erhalten von den Produkten, die sie anpreisen, eine finanzielle Entschädigung.

Diese Provision setze ich für meine eigene Projekte für den Tierschutz und verschiedene Social Media Aktivitäten rund um den Tierschutz und das Tierwohl ein. Auch wenn das Geld, das ich erhalte, sehr willkommen ist, ist es nicht der Hauptgrund, warum ich euch RINGANA empfehle.

Zum einen bin ich von den Produkten von RINGANA wirklich absolut überzeugt und benutze sie auch jeden Tag. Und da ich mich privat auch sehr für den Tierschutz und das Tierwohl einsetze, kommen für mich nur Artikel in Betracht, die ohne Tierversuche entwickelt und hergestellt werden und zudem noch vegan sind.

Ich kann absolut hinter der Marke RINGANA stehen und sie uneingeschränkt weiter empfehlen, weil ich selber so begeistert davon bin. Ich möchte meine Leser über Tierschutz, Umweltschutz und nachhaltige Produktion aufklären, aber auch Lösungswege aufzeigen. Diese Lösungen sind manchmal auch einfach Produkte und Marken, die sauber und bewusst arbeiten und die versuchen, die Welt von heute etwas besser zu machen und Sorge zur Welt von morgen tragen. Über mich könnt ihr ganz einfach Produkte von RINGANA bestellen. Macht es doch so wie ich es getan habe, und testet ein paar Sachen einfach einmal aus.

Es gibt Probe-Sets mit verschiedenen Produkten zwischen 7 und 12 Euro.

Wer sich neu registriert erhält ein Willkommens-Gutschein im Wert von 5 Euro von RINGANA. Ich stehe euch für Fragen rund um RINGANA gerne zur Verfügung: Schreibt mir einfach eine E-Mail an email@katzennotruf.de. Auch wenn ihr Teil meines RINGANA-Teams werden wollt, könnt ihr euch bei mir melden. Jeder kann RINGANA-Produkte empfehlen. Wirklich jeder, der Interesse an veganen Kosmetikprodukten ohne Tierversuche hat. Ihr könnt euch damit einen Haupt- oder Nebenverdienst aufbauen.

Um RINGANA und ihre tierversuchsfreien Kosmetikprodukte zu testen, könnt ihr euch hier mit eurer E-Mail-Adresse und euren Adress-Daten registrieren und im Anschluss melde ich mich bei euch, um euch bei der Bestellung der Probe-Sets zu helfen: https://2034246.ringana.com/anmeldung/

Oder wenn ihr Fragen habt oder interessiert seid, in meinem Team mitzuarbeiten, schreibt mir ein Mail an email@katzennotruf.de .

PS. Und wenn ihr das nächste Mal Kosmetikprodukte bestellt, denkt an die Bilder in den Versuchslaboren und kauft tierversuchsfreie Kosmetik. Danke!