scoop free toilette original

ScoopFree in brauner Farbe

Heute geht es um den ScoopFree Petsafe.

Aktuell gibt es den günstigsten Preis für den ScoopFree auf Amazon*.

ScoopFree in lilaner Farbe

Wir recherchieren die wichtigsten Eigenschaften dieser Toilette und schauen uns an, welche wesentlichen Vor- und Nachteile sie gegenüber normalen Katzenklos hat. Es gibt den Scoop Free in zwei Modellen: Original und das Ultra Modell. Zum Ultra-Modell* gibt es mehr Infos ganz unten in diesem Blogartikel.

Scoop Free Katzentoilette Produktbeschreibung

Es handelt sich bei diesem Petsafe Klo um eine vollautomatische Klo-Reinigungsmaschine, so dass Du nicht mehr täglich im Katzenklo schaufeln musst. Es wird damit geworben, dass man die Toilette nach dem Aufstellen getrost vergessen kann, da sie wesentlich seltener gewartet werden muss, als eine herkömmliche Katzentoilette.

Der Scoopfree wurde sogar von Animal Planet als eine der besten Katzentoiletten auf dem Markt betitelt.

Video

 

Der Scoopfree sorgt für eine geruchlose Wohnung. Etwa einmal im Monat sollte das Silikat Katzenstreu gewechselt werden. Dazu wird einfach die Scoopfree Ersatzschale samt Silikat* ersetzt. Das Silikat bindet die Feuchtigkeit und damit auch den Geruch.

Hinweis: Die Premium Streu-Kristalle/Silikate funktionieren anders als selbstklumpendes Katzenstreu; das herkömmliche Katzenstreu aus Ton, wird zum Klumpen des Abfalls verwendet, jedoch funktioniert das staubfreie Kristall-Katzenstreu des ScoopFree so, dass es die Feuchtigkeit aufnimmt und den Katzenabfall effektiv entwässert. Dadurch reduziert das Silikat-Streu alle Gerüche.

Das Streu gibt es auch ohne die Ersatzschale zu kaufen:

 

Was ist das für ein blaues Kristallstreu?

Dieses Kristallstreu ist ein Silikat, das in fester körniger Form vorzufinden ist und zu einem Gel verwandelt wird, wenn es Feuchtigkeit ausgesetzt wird. Das Gel löst sich auf und erstarrt, wenn die Katze uriniert. Die Katze verwendet die Kristalle wie jedes andere Streu, um ihren Kot nach Belieben zuzubuddeln.

Wie funktioniert Petsafe Katzenklo?

Wie die meisten anderen selbstreinigenden Katzentoiletten auf dem Markt, verfügt auch die ScoopFree Katzentoilette über ein intelligentes optisches Lichtsensorsystem, das erkennt, wann Deine Katze das Gerät benutzt hat.

Sobald die Katze den ScoopFree verwendet hat, wird der Sensor aktiviert und ermöglicht den Reinigungsprozess, beginnend mit einer 20-minütigen Zeitverzögerung. Wenn die Katze zu irgendeinem Zeitpunkt während der Verzögerungszeit oder des Reinigungsvorgangs wieder in das Streusystem eintritt, beendet der ScoopFree alle Vorgänge und setzt sich automatisch zurück, bis die Katze die Box verlässt.

 

Der schaufellose Reinigungsprozess ist ein sorgenfreier und einfacher Prozess. Sobald der Reinigungszyklus aktiviert ist, ist der Rechen in Bewegung und sammelt alle verschmutzten Feststoffe bzw. Abfälle und schiebt diese in den abgedeckten Abfallbehälter.

Alle Gerüche werden sofort beseitigt, sobald der verschmutzte Abfall mit den Kristallen in Berührung gekommen und vollautomatisch in den Abfallbehälter geschoben wurde.

 

Das Gerät benötigt die bei Amazon erhältliche Scoopfree Schale* und es wird empfohlen, die Schale alle paar Wochen zu wechseln.

 

Das Design der Scoopfree Katzentoilette

Die Einheit besteht aus solidem und robustem Kunststoff und verwendet einen Edelstahlrechen zum wegrechen von Abfällen. Damit ist eine sehr lange Haltbarkeit (2 Jahre Garantie vom Hersteller!) gewährleistet.

 

Das Gerät verfügt über eine einfache, programmierbare Schnittstelle, mit der die Verzögerungszeit des Reinigungszyklus geändert werden kann. Sowie einen Zähler, der anzeigt, wie oft die Katze das Klo am Tag benutzt hat.

 

ScoopFree Funktionen:

  • Entsorgt den Katzenkot der Katze vollautomatisch.
  • Einweg-Kristall-Abfalleimer, die Urin und Feuchtigkeit aufnehmen und ein geruchloses und sauberes Ergebnis hinterlassen.
  • Der Scoop Free muss nicht gereinigt oder gewartet werden.
  • Der Abfalleimer wird einfach einmal im Monat herausgenommen, geschlossen und so wie er ist in die Mülltonne geworfen.
  • Die Abmessungen der Box betragen 70 x 50 x 18 cm.
  • Abmessungen der Streufläche 36 x 36 cm.
  • Die Einweg-Abfallbehälter sind kunststoffversiegelt, um ein Auslaufen zu verhindern.
  • Die Premium-Abfallschalen beinhalten staubfreie, blaue Kristall-Katzenstreu.
  • Programmierbare Schnittstelle mit Drucktasten.
  • Der Reinigungszyklus wird nach einer Verzögerungszeit von 20 Minuten aktiviert, nachdem die Katze das Katzenklo verlassen hat.
  • 90 Tage Geld-zurück-Garantie.
  • 2 Jahre Garantie, dass  die Technik einwandfrei funktioniert.

 

Was ist der Unterschied zwischen der Scoop Free Toilette Original im Vergleich zur ScoopFree Ultra?

Der ScoopFree Ultra* hat drei zusätzliche Funktionen

Eine Schutzhaube, die Deiner Katze die benötigte Intimsphäre beim „Geschäft machen“ gewährt.

Die Reinigung durch den Edelstahlrechen kann beliebig programmiert werden: 5, 10 oder 20 Minuten nach dem deine Mietz die Toilette benutzt hat.

Gesundheitszähler, um zu verfolgen, wie oft ihre Katze das Katzenklo benutzt. Falls man gerne manuell reinigen will, kann man die manuelle Reinigungstaste benutzen.

 

Unser Fazit zu den Petsafe Katzenklo Erfahrungen:

Vorteile

Die Voraussetzung einer selbstreinigenden Katzentoilette sollte selbstverständlich sein, dass sie nicht gereinigt werden muss. Diese Voraussetzung erfüllt die Toilette mit Bravour.

Aber es gibt ein großes ABER!

Hier kommen die…

Nachteile

Die Petsafe Ersatzschalen müssen regelmäßig nachgekauft werden und das geht mit der Zeit sehr ins Geld.

Ziel sollte es doch sein, dass man Geld einspart.

Deswegen können wir den Kauf nicht empfehlen.

Stattdessen empfehlen wir ganz klar eine andere selbstreinigende Katzentoilette, die ich ausführlich rezensiert habe. Hier klicken, um die Rezension zu lesen.