Notfall des Monats aus Teugn: Kassy

„Kassy“ ist eine Kasernenkatze und wirklich ganz süß.
Einst wurde Kassy ausgesetzt in der Bundeswehrkaserne. Dann wurde der Jäger gerufen, aber Kassy hatte Glück und eine heldenhafte Tierschützerin fing Kassy und die anderen Katzen ein. Die tierärztlichen Standarduntersuchungen hat Kassy hinter sich und wartet nun darauf in eine neue Familie aufgenommen zu werden. Natürlich ist Kassy noch etwas ängstlich, weil sie schlechte Erfahrungen machen musste. Aber eigentlich ist sie sehr zahm und lieb.
Kennenlernen können Sie Kassy in der Nähe von Teugn.
Bitte bei Interesse anrufen:Tel.-Nr. 09452 939770.

Zum Video über Kassy:

 

 

Osito und Lusi suchen ein neues Zuhause in Geisenheim

Osito wurde im Dezember 2016 geboren und von der Straße gerettet. Auch Lusi hat eine traurige Vergangenheit. Sie wurde auf der Müllhalde gefunden. Ihre Katzenäuglein waren vereitert. Sie war krank und hatte Katzenschnupfen. Leider ihr Augentlicht NICHT gerettet werden.
Mit viel Liebe und Fürsorge wurde Lusi aufgepeppelt.

Da die beiden Tiere sich miteinander befreundet haben, gehören Sie zusammen wie Pech und Schwefel. Osito passt auf seine Lusi auf und gibt ihr Orientierung. Diese Orientierung braucht sie so dringend, aufgrund Ihrer Blindheit.

Da die beiden nun zusammen gehören, wird ein neues Katzen-Zuhause für beide Tiere gesucht. Wir möchten gerne, dass die beiden zusammen bleiben können.

Aufgrund der Sehprobleme der kleinen Lusi können die beiden Katzen nur in der Wohnung gehalten werden. Falls ein Balkon vorhanden ist, sollte dieser gut gesichert sein.

Nähere Infos zum Impfstatus:
Osito und Lusi sind kastriert, FIV/FELV negativ getestet. Impfungen: Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut. Beide sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Es wird um eine Beteiligung an den Kosten gebeten. Die Kostenbeteiligung beläuft sich auf 250 Euro.
Sollte sich jemand finden, der die beiden ins Herz schließen kann, so wird mit Katzenhilfe Katzenherzen e.V. ein Schutzvertrag geschlossen.

Ansprechpartnerin ist Susanne von Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
Mailadresse susanne.dippold@katzenherzen.de

Das Video über Osito und Lusi:

Normalerweise geht es hier um Katzen, aber irgendwie hat mich die Geschichte so berührt, deswegen benachrichtige ich euch trotzdem:

Hunde zu vergeben

Tigra ist ein kinderlieber Familienhund