deDeutsch

Krafttier finden

Jeder Mensch hat ein eigenes Krafttier (auch Geisttier genannt)! Finde heraus welches Krafttier du hast und welche Nachricht es für dich hat! Hier bekommst du Tipps, wie du Kraft und Mut mit Hilfe deines Krafttieres schöpfen kannst.

Die Beziehung zu deinem Krafttier ist tief und wird von seitens deines Krafttieres gesucht. Das heißt, dass dein Krafttier dich auswählt! Das heißt nicht du kannst bestimmen, welches Krafttier dein Krafttier ist, sondern dein Krafttier wählt dich von selbst aus. Dein persönliches Geisttier zeigt sich dir entweder wenn du gerade tagträumst, dich entspannst bzw. kurz vorm Einschlafen bist oder es zeigt sich dir in der Realität als echtes Tier. Du wirst es merken, weil sich dir das Tier auffällig oft nähert. Die Wahrscheinlichkeit ist dann sehr hoch, dass es wirklich dein Krafttier ist.

Krafttier aktiv suchen:

Gehe in die Natur und sei achtsam was dir dort begegnet. Legt ein Tier ein eher ungewöhnliches Verhalten an den Tag, wenn es auf dich trifft? Beachte auch Zeichen und Symbole außerhalb der Natur. Siehst du ein Bild besonders oft? Was träumst du nachts?

Nimm jetzt am kostenlosen Quiz teil, um dein Geisttier zu finden.

 

Wie du dein spirituelles Tier durch Meditation findest:

Meditation bietet eine effektive Möglichkeit, sich mit deinem geistigen Tier zu verbinden. Wir verwenden den Begriff „Meditation“ als einen lockeren Weg, im entspannten Zustand die eigene Vorstellungskraft zu nutzen, um zu visualisieren und „innerlich zu reisen“.
Denke vor deiner Entspannungsmeditation aktiv daran, dass du in dieser Meditation dein Krafttier finden möchtest.
Wenn du Meditation verwendest, kannst du in einen anderen Geisteszustand oder einen veränderten Zustand eintreten, in dem du empfänglicher für die Energie und die intuitive Weisheit der Tiergeister bist. Auch in Träumen ist es recht einfach das Tier zu manifestieren, das einem Kraft gibt und einen innerlich führt.
Wenn das Tier in deinem Traum ein Kraft- oder Geistertier ist, das dich in der Vergangenheit geführt hat, achte besonders auf die Botschaft, die dein Traum erfüllt. Tiere in Träumen, ob sie Geistertiere sind oder nicht, repräsentieren typischerweise: Gefühle, die der Träumer noch nicht vollständig erkannt hat. Es sind Aspekte der Persönlichkeit oder Gefühle, die als „wild“ oder schwer zu kontrollieren angesehen werden; grundlegende Triebe oder Emotionen; ein Ereignis oder der Einfluss einer Person im Leben des Träumers. Die intuitive Führung in der Form eines Tiergeistführers ist von Vorteil, wenn lebensverändernde Entscheidungen getroffen werden.

Was tun, wenn du dein Geisttier gefunden hast?

Hier sind ein paar Dinge, die du tun kannst, wenn du denkst, du hast dein Geist-Tier gefunden oder weißt, was dein Geist-Tier ist. Erfahre mehr über dein Geistertier, so gut du kannst: Beobachte es, wenn du es in physischer Form siehst, es in Büchern oder anderen Medien erfährst, fühle es, stell es dir vor. Liste die Eigenschaften oder Fähigkeiten des Tieres auf, von dem du glaubst, dass es dein Geisttier sein könnte. Denke nicht zu viel darüber nach, sondern beantworte diese Fragen so schnell wie möglich, damit es wirklich aus der Intuition heraus kommt. Dann fragst du dich erneut und schaust, ob du weitere Assoziationen finden kannst: Was haben die Fähigkeiten des Tieres mit dir selbst zu tun? Welche Verbindung gibt es zwischen dir und dem Tier und mit welchen Lebenserfahrungen verbindest du das Tier?
Wenn dein Geistertier eine Stimme hätte, was würde es dir jetzt sagen? Hier sind ein paar mögliche Richtungen, um dein Geist-Tier zu finden und herauszufinden, welche Art von Verbindung du damit hast oder welche Botschaft es dir vermittelt. Die folgenden Fragen gelten für jedes Tier.
Wie fühlst du dich in Gegenwart dieses Tieres?
Als du deinem Krafttier das erste Mal getroffen hast und gewusst hast, dass es dein Krafttier ist, wie hast du dich bei der Begegnung gefühlt? Hattest du Angst? Hast du dich gefreut?
Gibt es andere Situationen in deinem Leben in denen du auch diese Gefühle hattest?
 Gibt es eine Verbindung zwischen dem, was du für dein Geist-Tier empfindest, und den Gefühlen, die du in anderen Bereichen deines Lebens hast? Beobachte, ob neue Emotionen oder Assoziationen auftauchen, da sie bis jetzt außerhalb deines Bewusstseins gewesen sein könnten. Das Geistertier könnte deine Gefühle darstellen, aber auch eine Person, ein Ereignis oder eine Situation.

Welche Eigenschaften verbindest du persönlich mit deinem Geisttier?

Hier kannst du erst mal nur die Eigenschaften auflisten, die du selbst dem Geisttier zuschreibst. Das ist ein guter Ansatzpunkt, um eine stärkere innere Bindung zu deinem Tiergeistführer aufzubauen.
Wie wird das Tier typischerweise von der Gesellschaft oder spirituellen Traditionen dargestellt?
Du kannst auch Bilder aus Märchenbüchern oder die allgemeingültige kulturelle Bedeutung betrachten, die normalerweise deinem Tier zugeordnet wird. Geistertiere können von dieser allgemeinen Bedeutung durchdrungen sein.
Schließe diese Perspektive in die Erkundung ein, um dein Geisttier zu finden, oder verwende es, um dein Verständnis zu ergänzen. Geistertiere bieten oft Wortspiele oder ein Wortspiel an, um eine tiefere Botschaft zu enthüllen. Sei sensibel auf diese Art von Assoziation, wenn du versuchst, die Bedeutung von Krafttieren zu finden. 

Krafttier Katze

Dieses Krafttier steh für: 
Deine Selbstbestimmung – sei Dir bewusst was Du für Ziele hast und steuer dort hin Deine Ziele zu erreichen.
Deine Sanftmut:
Dein Krafftier verleiht Dir die Kraft und die Fähigkeit sanftmütig zu sein.
Deine Intuition: Du kannst mit der Kraft deines Geisttieres Katze intuitiv erspüren was Du tun kannst, um Dein Leben schöner und glücklicher zu gestalten.

So kommst Du Deinem Krafttier Katze näher

Die Frequenz des Krafttieres Katze kannst Du als Globuli* zu Dir nehmen. Die Lichtphotonen und Informationen des Krafttieres Katze sind in den Sonnenglobuli gespeichert. Die Zellgeneration und -aktivierung kann durch die Einnahme dieser Globuli harmonisiert werden. Deine Eigenfrequenz wird dadurch angehoben.

 

Buchempfehlung für Katzenfreunde

Das Buch „Katzen: Kleine Jäger, große Heiler, treue Freunde. Ein Ratgeber für Katzenliebhaber und spirituelle Tierfreunde“* ist für alle zu empfehlen, die ihrere Katze gerne auch spirituell nahe sein möchten.