Leider gibt es viel zu viele Tierquäler auf dieser Welt.

Aber es gibt einfache Wege, um etwas gegen Tierquälerei zu tun!

Wie wird ein Mensch zum Tierquäler?

Es fängt schon in der Kindheit an, ob einem Kind die richtigen Werte vermittelt wurden. Der Respekt vor den Tieren und der Natur kann ganz einfach erlernt werden.

Ein wunderschöner Weg zur Tierliebe zu erziehen sind Bücher. Ganz besonders kann ich die Reihe der Seelenlicht-Märchen empfehlen. Diese Märchen sind mit wunderschönen Begegnungen mit Tier und Umwelt versehen. Der Vorleser nimmt das Kind mit in eine verspielte Welt, wo viel Gutes getan wird.

Das Kind lernt wie wichtig es ist für die Tiere und die Natur dankbar zu sein. Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zum Respekt und die Motivation für den Schutz unserer Umwelt.

Diese Märchen eignen sich wunderbar als Geschenk zu jedem Anlass – egal ob Kindergeburtstag oder auch für zwischendurch.

Mein Sohn liebt die Seelenlicht-Märchen und er fragt jeden Abend, ob ich ihm daraus vorlesen darf. Ehrlich gesagt, wird mir immer ganz warm ums Herz, wenn er mit seiner süßen Stimme und in seiner kindlichen Aussprache sagt: „Mama Pizessin Buch lesen“ <3